Nikolaus in Fußach

Die Nächte werden länger und Weihnachten rückt näher. Das ist die Zeit, in der der Nikolaus und sein Helfer Krampus die Kinder vor dem Haus besuchen. Nach einem Lied oder Gedicht für den Nikolaus gibt es kleine Geschenke, die der Nikolaus schon zuvor vor dem Haus deponiert hat.  

Wie fast alles, ist auch der Nikolausbesuch dieses Jahr etwas anders. Er kommt am 06. Dezember nur vor die Haustüre. Wir werden die Termine nach Straßenzügen zusammenstellen. Anmeldungen nimmt der Nikolaus ab 30. November unter 0677/61726597 (Mo - Fr von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr) entgegen. Anmeldeschluss ist der 04. Dezember. Später einlangende Anmeldungen können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.

Mit der Anmeldung stimmen Sie der Speicherung der Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, Anzahl der Kinder) lt. DSGVO in elektronischer Form zu.

Euer Nikolaus

Vorarlberg testet

 

Die landesweite freiwillige Testung von 04.12. bis 06.12.2020, findet jeweils in der Zeit von 07.00 bis 17.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Fußach statt.

Ab Montag, 30.11.2020 können Sie sich online hier zur Testung anmelden.
Alternativ ist eine Anmeldung unter 05574/601 – 600​ möglich.

Alle Infos dazu hier.

Zum Wegwerfen zu schade?

Die Lösung: Funktionstüchtigen Elektrogeräten ein zweites Leben schenken! Alle Infos dazu hier.

Repair-Café Rheindelta

Nicht wegwerfen, sondern reparieren!
Mehr Infos zum Repair-Café finden Sie unter folgendem Link: 

Repair-Café Rheindelta

Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an

Statistik Austria erstellt im öffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse von SILC liefern für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in Österreich. Es ist dabei wichtig, dass verlässliche und aktuelle Informationen über die Lebensbedingungen der Menschen in Österreich zur Verfügung stehen.

Die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken über Einkommen und Lebensbedingungen) wird jährlich durchgeführt. Rechtsgrundlage der Erhebung ist die nationale Einkommens- und Lebensbedingungen-Statistik-Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 zuletzt geändert in BGBl. 319/2019) sowie eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EG Nr. 1177/2003).

Nach einem reinen Zufallsprinzip werden aus dem Zentralen Melderegister jedes Jahr Haushalte in ganz Österreich für die Befragung ausgewählt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde könnten dabei sein! Die ausgewählten Haushalte werden durch einen Ankündigungsbrief informiert und eine von Statistik Austria beauftragte Erhebungsperson wird von März bis Juli 2020 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin für die Befragung zu vereinbaren. Diese Personen können sich entsprechend ausweisen. Jeder ausgewählte Haushalt wird in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt, um auch Veränderungen in den Lebensbedingungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal für SILC befragt wurden, können in den Folgejahren auch telefonisch Auskunft geben.

Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsituation, die Teilnahme am Erwerbsleben, Einkommen sowie Gesundheit und Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen. Für die Aussagekraft der mit großem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung beteiligen. Als Dankeschön erhalten die befragten Haushalte einen Einkaufsgutschein über 15,- Euro.

Die Statistik, die aus den in der Befragung gewonnenen Daten erstellt wird, ist ein repräsentatives Abbild der Bevölkerung. Eine befragte Person steht darin für Tausend andere Personen in einer ähnlichen Lebenssituation. Die persönlichen Angaben unterliegen der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gemäß dem Bundesstatistikgesetz 2000 §§17-18. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur für statistische Zwecke verwendet und persönliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben werden.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! Weitere Informationen zu SILC erhalten Sie unter:

Tel.: (01) 71128 8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00-15:00 Uhr)

E-Mail: erhebungsinfrastruktur@statistik.gv.at

Internet: www.statistik.at/silcinfo