Fahrradanhänger und "Kiki"

Fahrradanhänger
Beim Kauf eines Lasten bzw. Trolley-Anhängers werden 50% des Rechnungsbetrages gefördert.
Der Höchstbetrag für diese Förderung beträgt 80.- Euro.
Folgende Kriterien sind für die Inanspruchnahme der Förderung einzuhalten:

- Hauptwohnsitz des Antragstellers muss in Fußach sein
- nur gegen Vorlage der Rechnung (ausgestellt auf den Antragsteller) von einem regionalen Fahrradhändler
- höchstens 50% des Kaufpreises
- oder max. EUR 80,-

"Kiki"
Beim Kauf eines Kinderfahrradanhängers werden 20% des Rechnungsbetrages gefördert.
Der Höchstbetrag für diese Förderung beträgt 80.- Euro.

Mit der Rechnung können Sie sich bei Rebecca Wuggenig, Buchhaltung, den Betrag auszahlen lassen

Kontakt

Rebecca Wuggenig
Tel 05578 75 716-26
E-Mail an Frau Wuggenig
Zuständigkeiten